Workshop Abakus & Luftikus 2016

Das neue Workshop-Programm für Berater und Kreativschaffende startete am 19. und 20. Februar 2016 im designforum des Museumsquartiers Wien!

Märkte befinden sich im Umbruch. An Unternehmen und klassische Berufsgruppen werden höhere Anforderungen gestellt. Das resultiert aus einem geänderten Kommunikationsverhalten, aus höheren Anforderungen, die an Dienstleistungen und Produkte gestellt werden, sowie aus der generellen Geschwindigkeit, mit der Ideen ins Rampenlicht streben. Ein Wandel ist sichtbar und Kompetenzen beginnen sich zu überschneiden. Kreativschaffende stehen vor der Herausforderung, künftig mehr beraten zu müssen, und klassische Berater müssen mit kreativen Konzepten punkten. Flexibilität ist gefragt. Hinzu kommt, dass Unternehmen verstärkt auf Dienstleister setzen, die Netzwerke und Kooperationspartner bündeln.

In den Hauptrollen werden künftig jene verstärkt auftreten, die rasche und vor allem tragfähige Lösungen anbieten, die über probate Ansätze hinausgehen. Hinzu kommt, dass, um komplexe Aufgaben zu lösen, oft unbequeme Fragen gestellt und neue Herangehensweisen erarbeitet werden müssen.
 
Was macht aus, dass Menschen erfolgreich zusammenarbeiten?
 
Aus der eigenen beruflichen Erfahrung (Kooperation Berater und Kreativschaffende) wissen wir, welches Potenzial in einem Zusammenspiel dieser beiden Berufsgruppen steckt. Unserer Meinung nach ist es aber nicht notwendig, dass der Eine das gesammelte Repertoire des Anderen erlernt, sondern, dass sich die beiden Berufsgruppen optimal ergänzen. So profitieren alle Beteiligten und der betreute Kunde.
 
Wie das Stück in zwei Akten abgelaufen ist - wann und wo!
 
Inhalte für Berater und Kreativschaffende:
  • Wissensvermittlung auf Topniveau
  • Kreativtechniken, kein Frontalunterricht!
  • Erkennen und Entwickeln der eigenen Haltung
  • Klischees aufbrechen und Grenzen abbauen
  • Symbiose: Erfahrung beider Gruppen über sinnhafte Zusammenarbeit
Nutzen für Berater und Kreativschaffende:
  • Einfaches und klares Argumentarium für Kunden:
    _Warum haben die Leistungen einen Wert und welchen?
    _Warum hat die Leistung in der Kombination von Berater und Kreativschaffenden Mehrwert?
    _Wie kommunizieren das Berater und Kreativschaffende ihren Kunden?
Es moderierten, referierten und trainierten:
  • Joachim Kobuss
  • Barbara Niederschick
  • Markus Niederschick
  • Sabine Wolfram

Der 2-Tages Workshop:

  • 19. Februar 2016
  • 20. Februar 2016

(jeweils 9:30 - 17:00 Uhr)

 
Ort: Museumsquartier Wien im designforum: quartier21/MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sie können das ausführliche Konzept hier herunterladen (PDF):
AnhangGröße
nwp_aul_konzept_da.pdf1.17 MB

Fotos © Markus Niederschick · 2016